Senioren hinterm Steuer

Diese nachfolgend widersprüchliche Angaben über Senioren hinterm Steuer
sind innerhalb weniger Tage im Internet erschienen.

Was trifft zu? Wer schreibt die Wahrheit?

In dem Artikel aus ad-hoc-news.de (Quelle 1) erschien folgender Beitrag:
Senioren am Steuer besser als ihr Ruf.
Ältere Menschen verursachen weniger Unfälle als jüngere
ADAC lehnt Pflichtprüfungen ab

Dagegen fordert ein Professor aus Köln einen eingeschränkten lokalen Führerschein.

Die Senioren sollen, so der Professor, nur im Umkreis von 20 Kilometer ihre Fahrkünste zum besten geben.

Als Grund wurde Unachtsamkeit und eingeschränktes Hör- oder Sehvermögen genannt.

Wie gut und sicher fahren Senioren wirklich?

Quelle 1

Quelle 2