Ladezeit einer Webseite testen

Da die Ladezeit einer Webseite in das Ranking von Suchmaschinen mit einfließt, ist es ratsam, diese so klein wie möglich zu halten und den goldenen Mittelweg zu finden.

Kurze Ladezeiten werden nicht nur mit besseren Plätzen in den Suchmaschinen belohnt (ist allerdings nur ein Kriterium von vielen), auch die Besucher werden darüber sehr dankbar sein. Lädt die Webseite schneller, sind beide Seiten zufrieden.

Es gibt inzwischen sehr gute Tools, welche die Ladezeit von Webseiten testen und auf Fehler aufmerksam machen.

Als Beispiele möchte hier mal zwei solche Tools nennen.

tools.pingdom.com
www.pagespeed.de

Einfach die gewünschte Webseite eingeben und absenden.