Gute WP-Config Einstellungen in Wordpress

Bei alle der hier vorgestellten Möglichkeiten handelt es sich um Einträge in die wp-config.php, der Konfigurationsdatei von WordPress. Hier sollten nur Änderungen vorgenommen, wenn man weiß was man tut. Andernfalls könnte man die gesamte WordPress Installation zu Fall bringen.

Angebote – WordPress Website erstellen

Wo finde ich im WordPress Ordner die wp-config.php

Sie befindet sich im Hauptordner der WordPress Installation. Zuerst bitte mittels eines FTP die wp-config.php in einen sicheren Ort auf dem eigenen Computer sichern. Bei Bedarf kann sie wieder eingespielt werden.

Fehlermeldungen in WordPress anzeigen

Denkt bitte daran, dass mit dieser Änderung alle Besucher die Fehlermeldungen sehen.

define('WP_DEBUG', false);
ändern in
define('WP_DEBUG', true);

So werden Fehlermeldungen angezeigt.

Papierkorb automatisch leeren

Gelöschte Seiten oder Beiträge beispielsweise landen erst mal in einem sogenannten Papierkorb. Mit dem folgenden Eintrag in die wp-config.php könnt ihr ein automatisches Löschen des Papierkorbes nach einer festgelegten Zeit veranlassen.

define('EMPTY_TRASH_DAYS', 7);

Datenbank mit WordPress reparieren und optimieren

define('WP_ALLOW_REPAIR', true);

Den eigenen WordPress Cache aktivieren

define('WP_CACHE', true);

Log-Datei für Fehlermeldungen erzeugen

define('WP_DEBUG_LOG', true);

Darin werden Fehlermeldungen aufgezeichnet.

WordPress automatisch aktualisieren

define('WP_AUTO_UPDATE_CORE', true);

Dies gilt nicht für Plugins.

Automatisches Speichern

define('AUTOSAVE_INTERVAL', 240);

Das würde bedeuten, WordPress speichert alle 240 Sekunden automatisch.

Automatische Speicherung

define('WP_POST_REVISIONS', 5);

Das automatische Speichern, während ein Beitrag geschrieben wird, erinnert beispielsweise an Word. In bestimmten Abständen erfolgt eine automatische Zwischenspeicherung, die Bedarf wieder hergestellt werden kann.

Doch mit der Zeit füllt sich verständlicherweise die Datenbank. Mit der obigen Zeile kann man die Anzahl der Zwischenspeicherungen festlegen.

Alle Änderungen in der wp-config.php erfolgen auf eigene Gefahr. Bei Bedarf bitte einen Fachmann kontaktieren.