Lokale Suchmaschinenoptimierung

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist für jeden geeignet, der seine Produkte oder Dienstleistungen lokal verkaufen möchte. Was heißt Lokales SEO?

Für wen ist die lokale Suchmaschinen- Optimierung geeignet?

Erst mal für alle Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen lokal verkaufen wollen. Als Beispiel sind mal Handwerker in der Umgebung genannt, kleine Läden mit Kundschaft im Umkreis oder Makler mit lokalen Kunden, ein regional agierendes Unternehmen führen. Die Liste ist lang. Für all diese Unternehmen ist lokales SEO hervorragend geeignet.

Nehmen wir mal an, jemand möchte Blumen kaufen und sucht in Kempten einen Blumenladen. Er gibt voraussichtlich die Keyword Kombination Kempten Blumenladen ein.

Mit einer lokalen – regionalen Suchmaschinenoptimierung bringen Sie Ihr Unternehmen vor Ort in Stellung. Einfaches aber effektives SEO.

Lokales SEO zahlt sich aus. Der Website Betreiber erreicht mehr Besucher aus der Region. Während der Eingabe der Suchwörter erhält der Suchende bereits brauchbare Vorschläge, hier als Beispiel ein Blumenladen in der Nähe. Lokales SEO zahlt sich aus.

Eintrag ins Google Branchenbuch

Ja, die Rede ist hier von Google-My-Business, sozusagen das Branchenbuch von Google. Unternehmen, die lokale Suchmaschinenoptimierung betreiben wollen, sollten zuerst mit einem Eintrag ins My Business beginnen, ist sehr empfehlenswert, bringt viel und sorgt auch für eine gutes Image.

Der My Business Eintrag erscheint bei relevanten Suchanfragen oben auf der ersten Seite in den Suchergebnissen.

Wie kann ich mich ins Branchenbuch eintragen?

Hier bei Google Business anmelden und das Profil vollständig ausfüllen. Je ausführlicher, desto besser. Auch nette Bilder sollten natürlich nicht fehlen. Das belebt den Eintrag und bringt auch mehr Klicks.