Eine Bildergalerie mit dem ProcessWire CMS erstellen

Eine Bildergalerie mit ProcessWire zu erstellen ist eigentlich sehr einfach. Ein Modul ist dazu nicht notwendig. Ich glaube es gibt sogar Bildergalerie Module. Bei Bedarf einfach mal im Modulverzeichnis suchen.

Mit ProcessWire eine Bildergalerie erstellen

Wollen wir uns nun der Bildergalerie widmen. Was wir zuerst benötigen, ist ein Feld. Ich nehme mal an, ein neues Feld erstellen bereitet Euch keine Probleme.

Nennen wir das neue Feld mal gallery. Wenn Ihr wollt könnt Ihr es natürlich auch anders benennen. Das war der erste Teil.

Bilder in die Bildergalerie auslesen

Was wir jetzt benötigen, ist zuerst ein eigenes Template für die Bildergalerie.

Wie das Template bei Euch aussieht, weiß ich nicht. Bei mir lese ich die Bilder wie folgt aus.

foreach($page->Gallery as $image) {
$thumbnail = $image->size(150,100);
echo '
<div class="gallery float-left">';
echo '
<figure class="col gallery-item figure">';
echo "<a href="{$image-&gt;url}" data-lightbox="{$page->name}"><img class="img-rounded gallery-img img-fluid" src="{$thumbnail-&gt;url}" alt="{$thumbnail->description}"></a>";
echo '<figcaption itemprop="caption description">' . $image-&gt;description . '</figcaption>';
echo '</figure>
</div>
';
}

Es werden Thumbnails in der Größe von 150 auf 100 erstellt, und mit einem Klick auf diese Thumbnails vergrößern sich die Bilder. Dazu habe ich zuvor die responsive Lightbox heruntergeladen und richtig konfiguriert.

Also bei mir funktioniert die Bildergalerie mit ProcessWire sehr gut und sieht auch sehr schön aus. Ich habe es bei einem Kunden eingerichtet, und er kommt damit sehr gut zurecht.

Zur Auflistung der verschiedenen Bildergalerien hatte ich eine Übersichtsseite mit einem Pager eingerichtet.

Lucio Dorigo

Bei Kempten, Allgäu
Email me

Ich realisiere seit 2005 erfolgreich Internet Projekte für Firmen, Vereine und Einzelpersonen, davon seit 2006 mit WordPress. Alles zu fairen und transparenten Preisen.