Billiger mit dem Handy ins Ausland telefonieren

Am 1.Juli tritt eine neue Regelung in Kraft. So darf ein Gespräch ins europäische Ausland pro Minute nur noch 39 Cent kosten. Auch für die Handy Internetkosten wurde eine Obergrenze festgelegt.

Skype-Access für Windows

Wieder mal etwas neues von Skype, dem Internet Telefonie Programm Anbieter. Mit der neuen Version 4.2 soll es nun möglich sein, sich von unterwegs per WLAN-Hotspots einzuwählen.

Neben weiteren neuen Funktionen können nun auch Windows Nutzer weltweit über WLAN Hotspots (statt Kreditkarte) telefonieren.

Bei der neuen Skyper 4.2 Version handelt es sich derzeit noch um eine Beta Version, also um eine Entwickler Version. Beta Versionen können eventuell noch Fehler enthalten.

Die neuen Funktionen von Skype 4.2

  • Skype Access – Zugang zu WLAN-Hotspots ganz einfach über Ihr Skype-Guthaben.
  • Anrufdurchstellung – Anrufe können an Skype-Kontakte oder Festnetz-/Mobiltelefone durchgestellt werden.
  • Aktualisierter Skype-Qualitätsassistent mit Audioprüfung vor dem Anruf
  • Fehlerbehebungen.

Skype-Access für Windows kostenlos downloaden

Kostenlos telefonieren

Ein Portal zum kostenlosen telefonieren, nach Deutschland sowie auch ins Ausland. Laut der Website soll weder eine Registrierung noch Installation notwendig sein.

DSL Paket für Wenigsurfer und Vieltelefonierer

Die T-Com hat wieder mal ein neues DSL und Telefon Paket geschnürt.

Diesmal ist der Tarif hauptsächlich für Menschen geeignet, die nicht so oft im Internet unterwegs sind, dafür aber viel telefonieren.

Der DSL Tarif nennt sich „Call & Surf Basic“.

Das Paket enthält einen DSL-Anschluss mit 2 MBit, eine Telefon – Flat für unbegrenzte Gespräche ins Festnetz und eine zeitgenaue Internet-Nutzung.

Dieses komplette DSL und Telefon Paket kostet nur 34,95 EURO. Und hat man noch vier EURO im Monat übrig, bekommt man auch noch einen ISDN – Anschluss mit drei Rufnummern dazu.

Das Surfen kostet 2,9 Cent pro Minute.

Call & Surf Basic – der perfekte Tarif für alle DSL-Einsteiger

.

Das DSL Angebot bei Strato

Das Strato DSL Angebot richtet sich nach den großen DSL Anbietern. Auch hier sind jeden Monat aktuelle und günstige DSL Schnäppchen zu finden. Und wie überall bei den aktuellen Angeboten gilt: gleich zugreifen!

Zum Beispiel das derzeitige DSL Angebot von Strato:

+ Alles aus einer Hand, Telefon und DSL Anschluss
+ DSL-Geschwindigkeit mit bis zu 16.000 kbit/s
+ DSL-Flat für unbegrenztes Internet-Surfen

Das Komplettpaket ab 28,95 EURO. Eigentlich ein fairer Preis, da kann man doch nichts dagegen sagen?

Das DSL Angebot von Arcor

Auch Arcor gehört zu den Großen der DSL Branche. Und wie alle großen DSL Anbieter hat auch Arcor jeden Monat ein günstiges DSL Angebot anzubieten.

Für das DSL und Telefon Angebot von Arcor benötigen Sie nicht mal einen Telefonanschluss der deutschen Telekom. Wer es möchte, kann alles über Arcor laufen lassen. Alles aus einer Hand!

www.arcor.de

Telefonwerbung im Privatbereich

Anscheinend führt der Trend Telefonaquise im Privatbereich recht stetig nach oben, was meiner Meinung nach verboten ist.

Ruft eine Firma, welche auch immer, einen privaten Telefonanschluss an, ist das nichts anderes als Spam.

Kein Wunder, dass diese Firmen, wenigstens die meisten davon, ihre Telefonnummer unterdrücken und auf unsichtbar schalten.

Telefonwerbung von Betrieb zu Betrieb zur Anbahnung einer Geschäftsbeziehung ist erlaubt und auch förderlich.

Alles andere ist meines Wissens untersagt.

Was tut man nun in solchen Fällen?
Der einfachste Weg ist natürlich sofort wieder auflegen.

Es gibt jedoch noch weitere Möglichkeiten.

Die Seiten von www.nicht-anrufen.de behandeln dieses Thema.

Skype Portable

Wie schon im Artikel Kostenlos telefonieren erwähnt, kann jeder, der einen PC sein eigen nennt, auf der ganzen Welt kostenlos telefonieren. Vorausgesetzt natürlich, der angerufene hat auf seinem Computer auch diesen Skype installiert. Egal ob Amerika, Australien oder Europa, diese Telefongespräche kostet keinen Cent.

Was passiert, wenn der Angerufene keinen Skype installiert hat?
Auch das dürfte kein Problem sein. Der Skype User kann auch ins Festnetz telefonieren, und das gegen geringe Minutenpreise, billiger als beispielsweise mit dem Festnetz.

Was ich selbst noch nicht wusste, es gibt nun auch den Skype Portable zum kostenlosen Download:

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13010241.html

Einfach in einen gewünschten Ordner oder auf den Sticky entpacken, starten, und schon kann das telefonieren losgehen.

Nicht mal installieren braucht man das Teil …

Das könnte eventuell auch interessant sein:
Portable Programme

Kostenlos telefonieren

Es gibt eine menge kostelose Dinge im Internet. Auch wenn sich in der letzten Zeit einige Gratisangebote reduzierten, vieles ist inzwischen kostenpflichtig geworden, so möchte ich heute dennoch kurz die Internettelefonie ansprechen. Auch in diesem Bereich hat sich vieles getan.

Ein Beispiel ist SKYPE, in der Basisversion gratis.
Die Anmeldung erfolgt schnell und ist kostenlos.
Telefoniert man über das Internet mit einem anderen Rechner, dann kostet dies keinen Cent. Nur die Internetgebühren, versteht sich! Es ist egal wo sich dieser andere Rechner befindet, es funktioniert um die ganze Welt.

Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, einen Festnetzanschluß anzuwählen. Hierbei muß man sich einen neuen Account einrichten und zuerst dieses Account mit zehn oder zwanzig Euro aufladen. Danach können Sie sehr billig mit der ganzen Welt ins Festnetz telefonieren.

Dieses Programm gibt es für Windows und Linux, Mac und Pocket PC. Ein DSL Anschluss wäre zu empfehlen, aber meines Wissens nicht unbedingt erforderlich. Downloaden kann man es H I E R .

__________________